Zeichenwettbewerb zum Kinderstück “Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt”

Zeichenwettbewerb zum Kinderstück “Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt”

Zur Feier der Premiere des Kinderstücks “Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt” von Hannes Hüttner, inszeniert von Jan Mixsa, laden die Uckermärkischen Bühnen Schwedt junge Talente zum Zeichenwettbewerb ein. Dieses Event gibt Kindern die Möglichkeit, ihre kreativen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und ihre Kunstwerke am Premierenabend, dem 18. Mai, auszustellen.

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen können Kinder aller Altersstufen, einzeln oder in Gruppen. Die Kunstwerke sollen sich thematisch mit dem Alltag und den Charakteren einer Feuerwache befassen, inspiriert durch das Kinderbuch von Hannes Hüttner oder durch eigene kreative Ideen. Akzeptiert werden Arbeiten in Zeichen-, Mal- oder Klebetechniken, von Format A4 bis A1.

Einreichungsformat: Die fertigen Kunstwerke sollten bis spätestens 3. Mai eingereicht werden, mit vollständigen Kontaktdaten versehen, entweder persönlich oder per Post an die folgende Adresse: Uckermärkische Bühnen Schwedt, Berliner Straße 46-48, 16303 Schwedt/Oder.

Preise: Eine Jury, bestehend aus dem Schauspiel- und Regieteam, wird die eingereichten Arbeiten bewerten. Die Gewinner werden am 6. Mai bekannt gegeben und erhalten die Möglichkeit, am 15. Mai eine Hauptprobe des Stückes zu besuchen. Zudem werden alle eingereichten Werke am Tag der Premiere in einer öffentlichen Ausstellung präsentiert.

Kontaktinformationen und Links: Für weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Kindervorstellung wenden Sie sich bitte an den Theaterpädagogen Franz Kiessling unter +49 3332 538 127 oder direkt.

Für alle kleinen Künstler, die ihre Leidenschaft für das Zeichnen und die Welt der Feuerwehr teilen möchten, bietet dieser Wettbewerb eine spannende Gelegenheit, Teil einer kulturellen Veranstaltung zu sein.

Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de
Mehr  Easteroo 2024 - Der Osternbastel Werkwettbewerb