BiologieOlympiade in Deutschland 2025

BiologieOlympiade in Deutschland 2025

Die erste Auswahlrunde zur 36. Internationalen BiologieOlympiade (IBO) 2025 hat offiziell begonnen. Dies markiert den Auftakt für die nationalen Qualifikationen, in denen talentierte Schülerinnen und Schüler ihr biologisches Fachwissen auf die Probe stellen können.

Teilnahmebedingungen: Für die Teilnahme am Wettbewerb ist die Nutzung eines speziellen Onlineportals der ScienceOlympiaden erforderlich. Sowohl Schülerinnen und Schüler als auch betreuende Lehrkräfte müssen sich registrieren und anschließend zur BiologieOlympiade anmelden. Dieser Prozess umfasst zwei Schritte: die Erstellung eines Nutzerkontos durch Registrierung im Onlineportal und die eigentliche Anmeldung zur BiologieOlympiade nach dem Einloggen.

Registrierung und Anmeldung: Die Registrierung ist über das neue Onlineportal der ScienceOlympiaden, erreichbar unter www.scienceolympiaden.de/portal, vorzunehmen. Es ist wichtig, dass bestehende Nutzer sich erneut registrieren, da alte Daten nicht übernommen werden. Nach der Registrierung müssen sich Teilnehmer im Portal einloggen und für die BiologieOlympiade anmelden.

Aufgabenbearbeitung und Bewertung: Die Schülerinnen und Schüler werden die Wettbewerbsaufgaben als Hausarbeit bearbeiten, und die betreuenden Lehrkräfte übernehmen die anschließende Bewertung basierend auf den Musterlösungen, die im Portal bereitgestellt werden.

Aufgaben zur 1. Runde der 36. Internationalen BiologieOlympiade 2025

Technische Unterstützung und FAQs: Das neue Online-Anmelde- und Bewertungssystem wurde umfangreich getestet, dennoch können anfänglich Schwierigkeiten auftreten. Für Fragen oder Probleme bietet das Portal eine FAQ-Sektion, die unter www.scienceolympiaden.de/faq-portal-registrierung-anmeldung zu finden ist. Bei weiteren Unklarheiten steht das Team der BiologieOlympiade bereit, um Unterstützung zu leisten.

Schlussbemerkung: Die BiologieOlympiade Deutschland freut sich auf eine rege Teilnahme und wünscht allen Beteiligten viel Erfolg bei den bevorstehenden Herausforderungen.

Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de
Mehr  Naturtagebuch-Wettbewerb