Social Reels Challenge: Schutz der Kinder vor dem Einfluss der Tabakindustrie

Social Reels Challenge: Schutz der Kinder vor dem Einfluss der Tabakindustrie

Videowettbewerb gegen die schädlichen Auswirkungen von Tabak: Registrierung jetzt offen für den vierten internationalen Medienwettbewerb “Herausforderung sozialer Clips: Taktiken der Tabakindustrie aufdecken, die auf Jugendliche abzielen”

Im Rahmen des Kampfes gegen die Tabakindustrie und ihren Einfluss auf die Jugend kündigen die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und das Global Center for Good Governance in Tobacco Control (GGTC) den Start des vierten Globalen Medienwettbewerbs an. Der Wettbewerb zielt darauf ab, kurze Videoclips zu erstellen, die die täuschenden Methoden der Tabakindustrie aufdecken und die Bedeutung von Gesetzen hervorheben, die Kinder vor deren schädlichen Einfluss schützen.

Teilnahme: Der Wettbewerb steht Personen bis 35 Jahre offen. Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Einwilligung der Eltern oder Vormunde einholen.

Schlüsselthemen:

  • Marketingtaktiken der Tabakindustrie – Die Tabakindustrie hat ihre Taktiken angepasst, um eine neue Generation von Verbrauchern anzulocken: Jugendliche und Kinder. Sie setzt weiterhin manipulative Strategien und vielschichtige Ansätze ein, um junge Köpfe zu beeinflussen, von „coolem“ Branding bis hin zu komplexen digitalen Medienkampagnen und „Greenwashing“.
  • Schädliche Auswirkungen der Tabakindustrie – Die Tabakindustrie schadet zukünftigen Generationen auf vielen Fronten durch ihre langjährigen Strategien zur Gewinnmaximierung, oft auf Kosten der öffentlichen Gesundheit (einschließlich der Gesundheit der Jugend), der ökologischen Nachhaltigkeit und des Wohlergehens benachteiligter Gemeinschaften.
  • Wie das Tabakkontrollgesetz Ihres Landes Kinder schützt – Einige Länder und Regierungen haben erfolgreich Maßnahmen zum Schutz der Jugend vor den Taktiken und Schäden der Tabakindustrie umgesetzt. Von politischen Regelungen bis hin zu direkten Verboten ist es äußerst wichtig, diese Bemühungen als beispielhafte Modelle hervorzuheben, denen andere folgen können.

Kategorien:

  • Globaler Tabakindex
  • Jugend für Jugend
  • Stopp der Tabakverschmutzung
  • Schützt junge Lungen
  • Politik im Interesse der Jugend
Mehr  Wettbewerb "Toiletten machen Schule" 2024

Videoanforderungen:

  • Dauer: Nicht länger als 45 Sekunden.
  • Format: MP4, geeignet für soziale Netzwerke wie YouTube Shorts, Instagram Stories, Tik-Tok: Seitenverhältnis – 9:16, Auflösung – 1080 x 1920 Pixel.
  • Sprache: Videos können in lokaler Sprache sein, müssen jedoch englische Untertitel enthalten.

Teilnahmebedingungen: Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen Sie das Anmeldeformular ausfüllen und den angegebenen Anweisungen zur Vorbereitung und Einsendung der Materialien folgen.

Bekanntgabe der Gewinner: Juni 2024.

Preise:

  • Hauptpreis – $5,000. Zusätzliche Kategorien mit einem Preis von jeweils $2,000.

Wettbewerbswebsite: https://ggtc.world/actions/global-media-competition

Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de