Essay-Wettbewerb “Meine Erfahrung im Umgang mit Konflikten”

Essay-Wettbewerb “Meine Erfahrung im Umgang mit Konflikten”

Die jährliche Essay-Wettbewerb wird organisiert, um die Energie, Kreativität und Initiative der Jugend auf der ganzen Welt zu nutzen und eine Kultur des Friedens und der nachhaltigen Entwicklung zu fördern. Es zielt auch darauf ab, die Gesellschaft dazu zu inspirieren, von den jungen Köpfen zu lernen und darüber nachzudenken, wie jeder von uns einen Unterschied in der Welt machen kann.

Dieses Programm ist eine Aktivität im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung der UNESCO: Auf dem Weg zur Erreichung der SDGs (ESD für 2030).

Thema: “Meine Erfahrung im Umgang mit Konflikten” Konflikte entstehen aus verschiedenen Gründen, darunter Meinungsverschiedenheiten und Wertunterschiede. Haben Sie jemals die Erfahrung gemacht, einen Konflikt zu überwinden, an dem Sie beteiligt waren? Was haben Sie aus dieser Erfahrung gelernt? Wie möchten Sie das Gelernte für Ihr eigenes Leben und für die Gesellschaft nutzen?

Richtlinien:

  1. Essays können von Personen bis zum Alter von 25 Jahren eingereicht werden (Stand 15. Juni 2024) in einer der folgenden Alterskategorien: a) Kinder (bis 14 Jahre) b) Jugendliche (15 – 25 Jahre).
  2. Essays müssen 700 Wörter oder weniger in Englisch oder Französisch sein oder 1600 Zeichen oder weniger in Japanisch. Essays müssen getippt werden, mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und dem Essay-Titel am Anfang der ersten Seite.
  3. Einreichungen müssen online erfolgen. Um Ihren Aufsatz online zu senden, müssen Sie zur Online-Registrierungsseite gehen und die erforderlichen Schritte befolgen. Per Post oder E-Mail eingereichte Beiträge werden nicht akzeptiert.
  4. Essays müssen originell und unveröffentlicht sein.
  5. Einträge, die plagiierte Inhalte oder Inhalte von generativer KI (wie ChatGPT) enthalten, werden abgelehnt.
  6. Essays müssen von einer Person geschrieben werden. Gemeinsam verfasste Aufsätze werden nicht akzeptiert.
  7. Durch die Einreichung Ihres Aufsatzes erteilen Sie dem Veranstalter die Erlaubnis zur Veröffentlichung in jedem Medium. Das Eigentum am Aufsatz verbleibt beim Einsender.
  8. Wenn Sie Fragen haben, konsultieren Sie bitte den unten stehenden FAQ-Bereich.
Mehr  Malwettbewerb des Münchner Rundfunkorchester

Einsendeschluss: Einsendungen müssen bis zum 15. Juni 2024 (23:59 Uhr Ihrer Ortszeit) eingegangen sein.

Auszeichnungen: Die folgenden Auszeichnungen werden in den Kategorien Kinder und Jugendliche vergeben:

  1. Preis: Zertifikat, Preis von 100.000 Yen (ca. 660 US-Dollar Stand Februar 2024) und Geschenk … 1 Teilnehmer
  2. Preis: Zertifikat, Preis von 50.000 Yen (ca. 330 US-Dollar Stand Februar 2024) und Geschenk … 3 Teilnehmer
  3. Preis: Zertifikat und Geschenk … 5 Teilnehmer Ehrenvolle Erwähnung: Zertifikat und Geschenk … 25 Teilnehmer

Die 1. bis 3. Preisträger werden zu einem Online-Gewinner-Treffen eingeladen. Zusätzliche Auszeichnungen (Beste Schulpreis, Schulanreizpreis) werden vergeben, falls zutreffend. Alle Preisträger werden am 31. Oktober 2024 (japanische Zeit) auf dieser Website bekannt gegeben. Zertifikate und Geschenke werden im Januar 2025 an die Gewinner verschickt.

Organisiert von: Die Goi Peace Foundation Unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Bildung, Kultur, Sport, Wissenschaft und Technologie Japans Japanische Nationalkommission für UNESCO, Japanischer Privatverband für Oberschulen, Bildungsausschuss der Metropolregion Tokio, Japanische Rundfunkgesellschaft, Nikkei Inc. Unterstützt von: SEIKO GROUP CORPORATION, PLUS CORPORATION.

Weitere Info: https://www.goipeace.or.jp/en/work/essay-contest/

Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de