Malwettbewerb 2024: “Totholz – ein Ort des Lebens”

Malwettbewerb 2024: “Totholz – ein Ort des Lebens”


“Totholz – ein Ort des Lebens” ist der thematische Schwerpunkt des Kunstwettbewerbs 2024, der in Zusammenarbeit mit den Nationalparkverwaltungen Šumava und Bayerischer Wald organisiert wird. Ziel dieses Wettbewerbs ist es, die Bedeutung von Totholz als essentiellen Bestandteil des Waldökosystems künstlerisch zu erforschen und darzustellen. Totholz bietet Lebensraum für eine Vielzahl von Organismen und spielt eine zentrale Rolle in der natürlichen Regeneration der Wälder. Teilnehmer sind eingeladen, ihre persönliche Sicht auf dieses faszinierende Thema in ihren Werken auszudrücken.

Teilnahmebedingungen
Der Wettbewerb steht Personen aller Altersgruppen offen, wobei spezielle Kategorien für verschiedene Altersgruppen und Menschen mit geistiger Behinderung vorgesehen sind. Zugelassen sind künstlerische Darstellungen in Form von Zeichnungen und Malereien, die auf Papier in den Formaten DIN A4, DIN A3 und für Gruppenarbeiten DIN A1 eingereicht werden müssen.

Die Kategorien werden nach Alter der Teilnehmer gruppiert.

  1. Kategorie – 5 bis 6 Jahre
  2. Kategorie – 7 bis 8 Jahre
  3. Kategorie – 9 bis 10 Jahre 
  4. Kategorie – 11 bis 13 Jahre
  5. Kategorie – 14 bis 16 Jahre
  6. Kategorie – 17 Jahre und mehr
  7. Kategorie – Erwachsene mit geistiger Behinderung
  8. Kategorie – Kinder mit geistiger Behinderung

Besondere Kategorien:

  1. Kategorie – gemeinsame Bilder von Kindern aus dem Kindergarten, 
    Größe der Bilder bis DIN A1 Format – gemeinsames Bild
  2. Kategorie – gemeinsame Bilder von Kindern aus der Grundschule, 
    Größe der Bilder bis DIN A1 Format – gemeinsames Bild

Format der Einreichungen
Eingereicht werden können Zeichnungen und Malereien in Techniken wie Bleistift, Kreide, Aquarell und Ölgemälde. Wichtig ist die realistische Darstellung des natürlichen Lebensraums, um die authentische Darstellung des Themas sicherzustellen.

Preise
Die besten Werke jeder Kategorie werden mit wertvollen Preisen ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im Rahmen der NaturVision-Gala im Kulturzentrum der Stadt Vimperk statt.

Mehr  Kinder-Wettbewerb "Wolken"

Kontaktinformationen und weitere Ressourcen
Weitere Informationen zum Wettbewerb und detaillierte Teilnahmebedingungen finden Interessierte auf den Websites der beteiligten Nationalparkverwaltungen sowie in den bereitgestellten Broschüren zum Thema Totholz. Kontakt für Fragen und weitere Auskünfte: Johanna Scharf, johanna.scharf@npv-bw.bayern.de, Telefon: +49 (0)8552 9600-193.

 Informationen zum Malwettbewerb 2024

Ende der Einreichungsfrist: 30. August 2024

Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de