Deutschland summt!-Pflanzwettbewerb 2024

Deutschland summt! Pflanzwettbewerb 2024
Deutschland summt! Pflanzwettbewerb 2024

Ab dem 1. April 2024 sind Gartenbegeisterte jeden Alters dazu aufgerufen, ihre grünen Oasen in bienenfreundliche Paradiese zu verwandeln und am bundesweiten „Deutschland summt!“-Pflanzwettbewerb teilzunehmen. Ziel des Wettbewerbs ist es, durch das gemeinschaftliche Gärtnern naturnahe Flächen für Wildbienen und andere Insekten zu schaffen.

Teilnahmebedingungen und Wettbewerbskategorien: Teilnahmeberechtigt sind Einzelpersonen und Gruppen, die in Deutschland wohnhaft sind und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Gruppenaktionen sind besonders erwünscht, wobei die Kategorien von Balkonen und Terrassen über Privatgärten bis hin zu kommunalen Flächen und Kita-Gärten reichen.

Wichtige Daten:

Dokumentation: Teilnehmer*innen sind angehalten, ihre Projekte durch Vorher-Nachher-Fotos sowie Aktionsbilder zu dokumentieren und auf der Wettbewerbsseite hochzuladen. Besonders wichtig ist der Einsatz von heimischen, nektarreichen Pflanzenarten und die Schaffung natürlicher Strukturen.

Preise: In jeder Kategorie gibt es drei Gewinner*innen, wobei neben Bargeld auch Sachpreise von Sponsoren bereitgestellt werden. Die Prämierungsfeier ist für Mitte September 2024 in Berlin geplant.

Besondere Hinweise:

  • Die Aktion „Kräuterkids 2024“ richtet sich speziell an Kinder-, Schul- und Jugendgruppen.
  • Alle Beiträge müssen auf der Wettbewerbswebsite registriert und bis spätestens 31. Juli 2024 eingereicht werden.
  • Urheber- und Nutzungsrechte der eingereichten Fotos und Dokumente liegen bei den Teilnehmer*innen, die diese an die Stiftung für Mensch und Umwelt für die Dauer des Wettbewerbs und darüber hinaus einräumen.

Die Initiative „Deutschland summt!“ fördert mit diesem Wettbewerb das Bewusstsein für die Bedeutung von Bienen und anderen Bestäubern für unsere Ökosysteme und lädt alle ein, einen Beitrag zum Schutz dieser wichtigen Insekten zu leisten.

Mehr  Malwettbewerb "Dein schönster Fahrradausflug mit der Maus"
Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de