Wettbewerb “Toiletten machen Schule” 2024

Wettbewerb “Toiletten machen Schule” 2024

Beschreibung des Wettbewerbs: Die German Toilet Organization hat den Wettbewerb “Toiletten machen Schule” ins Leben gerufen, um Schüler*innen, Lehrkräfte und weitere an Schulen beteiligte Personengruppen dazu anzuregen, sich gemeinsam für die Verbesserung der Sanitäranlagen zu engagieren. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, durch kreative und nachhaltige Lösungen eine dauerhafte Verbesserung der Schultoiletten zu erreichen.

Teilnahmebedingungen: Am Wettbewerb teilnehmen können alle Schulformen, unabhängig davon, ob sie staatlich oder privat geführt werden. Jedes Team muss aus mindestens einem Schüler oder einer Schülerin und drei weiteren Personen aus den folgenden Gruppen bestehen: Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter, Erzieher, Eltern, Schulleitung, Hausmeister und Reinigungspersonal. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Format der Einreichungen: Die Beiträge müssen digital über das Wettbewerbsportal eingereicht werden. Teams werden unterstützt, ihre Problemanalyse und Lösungsstrategien in verschiedenen Formaten wie Textdokumenten, Bildern, Videos und Audios darzustellen. Die Einreichung kann bis zum Einsendeschluss, dem 23. April 2024, bearbeitet und vervollständigt werden.

Preise: Die drei besten Schulen erhalten jeweils ein Preisgeld von 4.000 Euro und Warengutscheine im Wert von 10.000 Euro, die spezifisch für Maßnahmen zur Verbesserung der Schultoiletten verwendet werden müssen.

Kontaktinformation und weitere Links: Weitere Informationen, detaillierte Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen finden Sie auf der offiziellen Wettbewerbswebseite. Bei Fragen oder technischen Problemen mit dem Login oder der Einreichung helfen die bereitgestellten FAQ-Bereiche oder direkt erreichbare Ansprechpartner.

Mit diesem Wettbewerb strebt die German Toilet Organization eine breite Beteiligung und tiefgreifende Auseinandersetzung mit der Thematik der Schultoiletten an und lädt alle Schulen ein, innovative und nachhaltige Konzepte zu entwickeln und umzusetzen.

Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de
Mehr  Naturtagebuch-Wettbewerb