Malwettbewerb des Münchner Rundfunkorchester

Malwettbewerb des Münchner Rundfunkorchester

Wettbewerb “Dein Bild ist unser Programm” – Das Münchner Rundfunkorchester lädt junge Künstler ein

Über den Wettbewerb:
Das Münchner Rundfunkorchester ruft alle jungen Künstlerinnen und Künstler dazu auf, ihre kreativen Werke zum Thema „Klassik zum Staunen“ einzusenden. In dieser Saison stehen Saiteninstrumente im Mittelpunkt des Interesses. Kinder und Jugendliche sind eingeladen, ihre Lieblingssaiteninstrumente zu zeichnen oder kreativ darzustellen, beispielsweise einen Kontrabass auf der Bühne.

Teilnahmebedingungen:
Zugelassen sind alle Arten von bildnerischen Darstellungen im Format DIN A4, von Zeichnungen und Malereien bis hin zu Scherenschnitten und Collagen. Die Teilnahme steht allen jungen Künstlern offen, ohne Einschränkung hinsichtlich des Alters oder Wohnorts.

Einreichung der Beiträge:
Die Kunstwerke können per Post an die Adresse des Bayerischen Rundfunks oder per E-Mail an die spezielle Adresse für diesen Wettbewerb gesendet werden. Es wird gebeten, auf der Rückseite jedes Bildes den Vornamen, das Alter bzw. die Klassenstufe des teilnehmenden Kindes anzugeben.

Preise und Veröffentlichungen:
Ausgewählte Bilder werden nicht nur in den Konzertprogrammen, sondern auch auf der Website des Orchesters und während der Konzerte im Foyer der jeweiligen Konzertsäle präsentiert. Mit der Einsendung eines Bildes gewähren die Teilnehmer dem Bayerischen Rundfunk das Recht, die Werke kostenfrei in Druckform und online zu veröffentlichen.

Kontakt und weitere Informationen:
Weitere Details zum Wettbewerb und die genauen Adressdaten für die Einreichung finden sich auf der offiziellen Webseite des Münchner Rundfunkorchesters. Bei Fragen stehen die Organisatoren per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Einsendeschluss: Freitag, 10. Mai 2024

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Welt der klassischen Musik durch Ihre kreativen Beiträge zu bereichern und Ihre Kunst einem breiten Publikum zu präsentieren!

Mehr  Malwettbewerb "Roboter im Weltraum"
Unser Instagram-Kanal @flugaffe.de